Flossenschwimmen ist die schnellste Möglichkeit sich aus eigener Kraft im Wasser fortzubewegen.

Dabei hilft das Corporate Design (CD), auch Unternehmensoptik. Es bezeichnet einen Teilbereich der Corporate Identity und beinhaltet das gesamte visuelle Erscheinungsbild Ihres Unternehmens. Die durchgängige Gestaltung sämtlicher Kommunikationsmittel (Firmenzeichen, Geschäftspapiere, Werbemittel, Verpackungen, ...) trägt entscheidend dazu bei, wie Sie am Markt wahrgenommen werden.

Zur Grundausrüstung eines jeden Flossenschwimmers zählt das Firmenlogo. Es ist Teil des visuellen Erscheinungsbildes (Corporate Design) eines Unternehmens. Dabei kann es sich um einem oder mehreren Buchstaben, einem Bild oder auch aus einer Kombination dieser Elemente bestehen.

Flossenschwimmwettkämpfe werden mitunter sehr hart geführt, deshalb muss das Logo prägnant und wiedererkennbar für ein Unternehmen stehen.

Oberstes Ziel bei der Schwimmtechnik ist stets stromlinienförmig zu sein - neben Designaspekten werden auch die technischen Aspekte der Umsetzung berücksichtigt. Damit Ihr Logo nicht nur im teuren Vierfarbdruck an der Spitze mitschwimmen kann.

Neue Firma gegründet? Fragen Sie nach dem preislich fairen Startpaket mit Logo, Visitenkarte und Briefpapier!

werner neururer | dorf 46 | 6320 angerberg | austria
© 2011-2016. Alle Rechte vorbehalten.